Samstag, 19. Januar 2013

zweiter teil: cat story doodles

endlich ist er fertig, der zweite teil meines ersten fensters :-)
so wüst  sieht's aus, wenn ich sticke ;-) :


zweite seite mit blümchen und ohne: 
 
 
details: 


 (da fällt mir grad auf, dass da noch spannfäden sind...huch, gut dass man bilder macht ;-) !)

 und das ganze fenster (keine angst, meine blümchen bleiben nicht auf der heizung)


 so kann ich mich die nächsten tage an's nächste fenster machen,..im rennen sind ja noch küche, bad und schlafzimmer - im bad und im schlafzimmer hängen noch die weihnachts-gardinen *schähm*
ich wünsch euch was ! (also eigentlich ein wunderschönes wochenende,...aber ich weiß ja nicht, wann ihr meinen eintrag lest... :D )
andy

Dienstag, 15. Januar 2013

cat-story-doodles

die cat story doodles vom stickbär haben es mir angetan! NEIN, eigentlich alle doodles :D
der plan dabei ist, mir neue scheibengardinen zu nähen. für fast alle fenster,...also küche, bad, schlafzimmeer und esszimmer. wie gesagt, die doodles haben es mir angetan, und so hab ich beschlossen, in jedem zimmer ein anderes doodle-thema (guckst du hier:  doodles) zu verfolgen.
 den anfang hab ich also gemacht, und mich ursprünglich für die cat-doodles für's esszimmer entschieden. zwischenzeitlich bin ich mal auf die  hot-dog doodles umgeschwenkt, weil ich diesen hund so toll finde, grade für die geteilten fenster:


(sorry tatjana für die verschandelung deiner süßen stickmuster,
 aber ich kann einfach nicht zeichnen!!)

da wir katzen haben, passen die aber einfach besser zu uns ;-) 
und so sieht die erste seite aus:


der anfang ist gemacht, die gardinen hatte ich vor einer woche genäht,
 ich möchte, dass sie nicht zu dunkel machen, deswegen der durchscheinende rand oben.
es war eine ziemliche fissel-arbeit, aber nicht, weil die stickmuster schlecht wären, sondern weil ich mir einbilde, dass das ganze natürlich nicht nur von innen zu sehen sein soll, sondern auch von aussen.
und so war nicht nur doppelt schneiden angebracht, sondern den stickrahmen jedes mal aus der maschine nehmen. aber ich finde, es rentiert sich, oder nicht?? 

(was ich dabei gelernt hab, ist, dass rayon-faden einfach nix für schnelle stickmaschinen ist, so schön er auch ist,...für die nächsten brauche ich wieder meinen geliebten brother polyester-faden :D) 

noch ein paar nähere eindrücke?? aber gerne doch:






by the way: das ist übrigens mein einziges "grünes" fenster. keine pflanze hält es bei und mit mir lange aus, da ich das gießen einfach immer vergesse. diese pflanzen haben sich an meine "liebe" gewöhnt, und haben trotz meiner "guten" pflege schon einige jahre überlebt :D

der aufmerksame leser hat noch festgestellt, dass auch die zweite scheibengardine schon angefangen ist,..zur fertigstellung werde ich aber mindestens noch einen samstag oder sonntag brauchen:


mit lieben grüßen für eine herrliche woche
DIE (stick-)andy
;-)

Dienstag, 1. Januar 2013

mein neues

...objektiv :D
ich hab zu weihnachten von meinem mann ein neues "superzoom" bekommen. das heißt zwar jetzt nicht zwangsläufig, daß ich bessere bilder machen kann,...aber es heißt, daß es jetzt NOCH mehr spaß macht, bilder zu machen:
im hintergrund ganz "unscheinbar" eine neue rundablage

(jetzt müsste ich nur noch richtig fotografieren lernen ;-) )

ich hab ja schon erwähnt, dass ich eine 780er von bernina über weihnachten/neujahr zur verfügung gestellt bekommen hab von meinem mann??!
durch einen allzu glücklichen umstand hab ich jetzt auch noch die richtigen stickmuster *freu*!!
und so ist zum beispiel dieses entstanden:


meine neue handytasche


 und eine hot-dog bag:

ich find es so süß, wie sich der hund um die tasche ringelt
und man kann wunderbar jeden rest aufbrauchen :-)

die wunderschönen stickmuster sind von
 tatjana hobrlant - der stickbär 
 die handytasche selbst ist mein eigenes "baumuster" ;-)
(ich bin mir sicher, von den stickmustern von tatjana werdet ihr noch mehr zu sehen bekommen in der nächsten zeit :D !)

huch, da fällt mir auf, ich hab meine weihnachtsgeschenke, die ich schon im oktober angefangen hatte - auf den letzten drücker - fertig gestellt.... - da bin ich euch noch ein paar bilder schuldig:



jedes ist ein bisschen anders.
4 waren aber eines zu wenig (eines hatte ich schon vorher verschenkt), und so musste ich noch eines nachlegen (das ist das oben im ersten bild mit dem objectiv :) )
ein paar weitere hab ich aber schon wieder angefangen - ich bin eindeutig süchtig :D
die 5 weihnachtsgeschenk-rundablagen hab ich mit je zwei nähnadeln und 3 stecknadeln bestückt - sozusagen als
"was-ist-denn-das-erklärung".

meines ist natürlich immer dabei :)

was mir jetzt noch bleibt, ist euch ein gesegnetes, wundervolles neues jahr zu wünschen

liebe grüsse
andrea

Related Posts with Thumbnails