Montag, 26. November 2012

Kimono? Tunika? oder??

es ist sooo ein schöner stoff, es ist sooo ein schöner schnitt, trotzdem weiß ich jetzt nicht so recht weiter, 

mein mann meint, es sieht aus wie ein kimono und irgendwie hat er recht. 
der schnitt ist von burda:
als kleid ist es nicht zu tragen, zumindest nicht im winter, irgendwie siehts doch aus, wie ein nachthemd,...andererseits gefällt sie mir aber doch. ich werde sie wohl abschneiden und ein oberteil draus machen, oder ein tft?  

einen rock hab ich mir auch genäht, diesen liebe ich inzwischen aber sogar ;-) ! 


momentan bin ich ja eigentlich mehr im häkel- und strick-fieber, 
vor allem die my-boshi mützen hatten es mir angetan,
 und so sind die letzten wochen u.a. diese beiden entstanden:

über die blaue hat sich meine schwiegertochter in spé gefreut, mit der roten weihnachtsmann-mütze sieht man mich neuerdings rumlaufen ;-)
(sie ist übrigens nicht so schief wie's auf dem foto aussieht, denn
darunter musste der
schiefe turm von pisa als träger herhalten :D )

am schwierigsten finde ich den/die/das bommel zurechtzuschneiden, richtig rund wird er einfach nicht:


leider hab ich jetzt keine aufnäher mehr, es waren ja nur 3 im buch.. :-(


zu meiner roten mütze muss natürlich auch ein passender schal her, momentan ist er 110 cm lang, aber da fehlen noch einige cm, ich denke mal 1,60 oder sogar 1,80 m sollte so einer schon werden: 


 er ist nach diesem muster entstanden.

das wars schon wieder
liebe grüße
stickandy

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts with Thumbnails