Freitag, 13. Mai 2011

auf den kopf gefallen...

..bin ich letzten samstag.
naja, ein bisschen übertreib ich natürlich mal wieder ;-)
aber nur ein bisschen, weil tatsächlich hab ich mir die rippen geprellt und im gesicht "multiple brüche" zugezogen. genauer gesagt eine fraktur des jochbeins und noch was, was mir aber jetzt nicht einfällt (vielleicht doch das gehirn??). am sonntag wurde ich operiert, und eine platte "bewohnt" nun meine obere gesichtshälfte.
weil ich aber ein braves mädchen bin, durfte ich am mittwoch schon nach hause, und heute hab ich die fäden gezogen bekommen.

sache also erledigt?
 nö, leider noch nicht. mind. 4 wochen darf ich nur "weiche kost" essen, muss nasenspray verwenden (bäääh!) , und darf mich mit schmerzmitteln vollmampfen ;-)

genug von schlechten dingen!!

endlich kann ich zeigen, was ich für meine mami zum muttertag gemacht hab, obwohl, meine mami liest hier ja nicht, und so hätt ichs auch schon vorher machen können ;-)
es ist ein sockenstrick-beutel und die anleitung hatte ich von hier
erstmal ein probestück, um zu kucken, wie es funktioniert:
hier war mir jedoch vom grundkörper der stoff etwas  zu dick, so hab ich die nächsten 4 (ich wollte ein bisschen auswahl haben ;-) !) aus dünneren stoffen genäht.

hier nochmal der erste mit einem nachfolgemodell:


dieser ist meiner geworden (ich hab ihn aber noch nicht eingeweiht):


kleines detail:


aber der edelste von allen ist wohl dieser :-) :


ähm ja, da fällt mir auf, dass ich vom oben angesprochenen
 - nämlich den meiner mami -
 gar kein foto gemacht habe.
da sie schon eine woche vor muttertag in urlaub geflogen ist, hat sie ihn früher bekommen,
 wir sind ja keine kinder mehr :-)

ich mach immer gerne mehr, dann kann sich der beschenkte aussuchen, was ihm am besten gefällt.
 am schönsten ist es dann, wenn es so läuft, wie bei meiner mami, sie hat sich genau den rausgesucht, den ich ursprünglich für sie gedacht hatte :-))
euch allen wünsche ich ein wunderschönes wochenende, lasst es euch gut gehen
andy

ps: ein bisschen muss ich mich jetzt noch unter druck setzen, denn kurz vor unserem urlaub, und der war schon ende märz, hat mich irgendein virus befallen, und ich wollte nicht aus meinem nähzimmer kommen, bis jetzt hab ich aber einfach keine zeit gefunden, das alles hier "aufzuarbeiten", aber die nächsten tage möchte ich doch mal eine kleine zusammenfassung von meinem nähfieber zeigen.
schliesslich hab ich eine "reise-buchstütze" gemacht ;-) und noch ein paar dinge....





Kommentare:

  1. Zuallererst: gute Besserung! Hoffentlich ist alles bald wieder gut und Dein Bruch heilt zügig, damit Du bald auf die Breikost verzichten kannst. Deine Nähkörbchen gefallen mir super gut, eines schöner als das Andere. Danke auch für den Link ins HS-Forum, den WIP kannte ich noch gar nicht, habe ihn nun gespeichert. Weitherin: gute Besserung. LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  2. vielen dank angelika :-)
    und schön, dass ich auch mal behilflich sein kann ;-) !
    dir auch gute besserung, mal schauen, welcher bruch schneller heilt ;-)
    lg
    andy

    AntwortenLöschen
  3. oh I love those, so clever and organized. :)

    AntwortenLöschen

Related Posts with Thumbnails